Offen

Gesäuse

Aktueller Status Offen
Land
Österreich
Region Steiermark
Koordinaten 47.59162, 14.63504
Strecke Hieflau – Admont
Länge 26km
Scheitelhöhe 600m
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Ein großer Teil der schroffen Kalkgipfel des Gesäuses wurde im Jahre 2002 als nördlichster Teil der Ennstaler Alpen zum Nationalpark erklärt. Die Berge bestimmen hier Landschaft: Nördlich der Enns die Buchsteingruppe, südlich des Flusses erheben sich die Gipfel der Admonter-Reichensteingruppe, der Hochtorgruppe und der Zinödl-Lugauer-Gruppe. Dazwischen gibt es aber immer wieder auch sanfte Talboden und wild zerklüftete Schluchten. Eine richtige Passstraße gibt es hier nicht. Lohnenswert ist aber die Befahrung der Straße 146, auch Gesäuse-Straße genannt. Sie führt einmal quer durch den Nationalpark führt und ist gut 24 Kilometer lang. Ein guter Ausgangspunkt ist das Städtchen Admont, das durch sein Benediktinerstift – und die weltgrößte Klosterbibliothek – berühmt ist.

StatusDatum/ZeitraumDetails
Gesperrt
05.10. –05.10. Admont in beiden Richtungen gesperrt, Kirtag, Dauer: 05.10.2019 06:00 Uhr bis 20:00 Uhr,
Offen
06.05.
Eingeschränkt
19.01. Zwischen Hieflau und Gstatterboden in beiden Richtungen gesperrt, Behinderungen durch Steinschlag, im Bereich des Bahnhofes Hieflau. Zufahrt nach Johnsbach ist frei.
Gesperrt
05.01. Hieflau in beiden Richtungen gesperrt / Zwischen Admont und Hieflau in beiden Richtungen gesperrt
Offen
13.11.
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login
Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login