Offen

Pragel-Pass

Steigung > 12%
Aktueller Status Offen
Land
Schweiz
Region Glarus
Koordinaten
46.999365, 8.869491
Pässemarathon Zielpunkt: ALPENTOURER Pässemarathon 2021
Strecke Muotathal – Glarus
Länge 35km
Scheitelhöhe 1548m
Max. Steigung 18%
Wohnwagen verboten für Fahrzeuge über 3,5t, Anhänger, Kleinbusse über 14 Sitzplätze. Samstags und sonntags gilt ein Verbot für Motorwagen und Motorräder, 5.5 km nach der Pass-höhe (Kantonsgrenze SZ/GL bis Richisau, ca. 2 km
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Info SA/SO und feiertags Fahrverbot für Pkw und Motorräder auf 5,5 km ab Passhöhe bis Richisau; Passhöhe von Muothatal aus anfahrbar.
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Der Pragelpass ist verbindet die Kantone Schwyz mit Glarus. Von Muotathal in Schwyz steigt die Straße erstaunlich steil an. Der Maximalwert liegt bei einer Steigung von 18 Prozent. Da der Pass auf diesem Abschnitt nur einspurig verläuft, ist daher eine vorsichtige Fahrweise unbedingt angeraten. Für Motorräder besteht ein Wochenendfahrverbot – übrigens schon seit 1978! Daher kann dieser Pass samstags und sonntags nicht als Verbindung zwischen Glarnerland und Innerschweiz genutzt werden. Eine Alternative ist der Klausenpass, der parallel zum Pragelpass verläuft.

Status Datum/Zeitraum Details
Offen
22.07.
Eingeschränkt
21.07. –22.07. Die Seestrecke Rhodannenberg-Vorauen wird von Mittwoch, 21.07.2021 20.00 Uhr bis Donnerstag, 22.07.2021 05.30 Uhr gesperrt. Durchfahrt von 22.30-22.45 Uhr möglich.
Eingeschränkt
15.07. Es gilt bis auf weiteres zwischen Rhodannenberg und Vorauen eine Höhenbeschränkung von 3.50 m.
Gesperrt
12.07. –16.07. Die Klöntalerseestrasse zwischen Rhodannenberg und Vorauen ist infolge eines Erdrutsches gesperrt
Offen
14.06.
Lädt Kommentare...

Zeige 1-3 von 3 Kommentaren

Henry63 am 26. Mai 2021
Von Osten aus Riedern kommend den Klöntalsee entlang, ist die Passhöhe nicht zu erreichen, da die Straße durch eine Lawine mit Schnee und Geröll länger blockiert ist. Ca. 800m vor Passhöhe. (Siehe Photos). Pass war als geschlossen ausgeschildert da Schranke offen, sind wir soweit gefahren, wie es ging. Man sieht den Asphalt unter dem Schnee verschwinden.

Henry63 am 26. Mai 2021
PS: von Seiten Schwyzerhöhe durch Strassenarbeiten gesperrt.

Ekke am 3. Mai 2020
Nichts für Anfänger, da sehr eng und die Autofahrer meistens die gesamte Fahrbahn brauchen, dafür ist die Landschaft schön.

PHS am 12. September 2019
Vom Norden kommend, Glaris meiden (viel Verkehr), sondern nach Netstal rechts ab nach Riedern, dort rechts ab zun Klöntalersee. ESA auf Confort einstellen, die Strasse schüttelt einem die Plomben 'raus.
Navi's zeigen keine Verbindung zwischen Muotathal und Richisau an.

Kommentar verfassen

Kommentare von Gästen werden zunächst überprüft und sind erst nach einer Freigabe sichtbar.

Kartenansicht

Teilen