Keine Verkehrsinfos

Passo di Col di Caneva

Aktueller Status Zu diesem Zielpunkt ist derzeit keine Verkehrsinfo verfügbar.
Land
Italien
Region Venetien
Koordinaten 46.623565, 12.707169
Strecke Cima Sappada – Rifiguio Sorgenti del Piave (Sackgasse)
Scheitelhöhe 1853m
Max. Steigung 18%
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Schwierigkeitsgrad 3
Gastronomie

Ja

Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Obwohl die Strecke auf dem Passo di Col di Caneva nur gut acht Kilometer lang ist, hat die Fahrt es aufgrund der vielen Kurvenschwünge und mit Steigungen bis zu 18 Prozent durchaus in sich. Die Zufahrt zweigt vom Pass Cima di Sappada auf der SP355 in nördlicher Richtung ab. Die Straße ist zweispurig ausgebaut, durchgängig asphaltiert und verläuft entlang des Flusses Piave. Unterwegs lohnt sich ein Halt an der kleinen Kapelle Cappella di Santa Maria di Luggau. Stärken kann man sich auch: entweder im Rifugio Piani del Cristo, dem Baita Rododendro oder dem Rifiguio Sorgenti del Piave. Bei Letzterem ist gleichzeitig das Ziel auch erreicht. Die letzten paar hundert Meter bis zur Passhöhe dürfen aufgrund eines Landesgesetzes nicht befahren werden. Wer mag, spaziert stattdessen zu einer weiteren kleinen Kapelle oder begutachtet die Piave-Quelle, bevor er sich auf gleichem Wege wieder zurück zum Ausgangsort macht.

StatusDatum/ZeitraumDetails
Zu diesem Zielpunkt ist derzeit keine Verkehrsinfo verfügbar
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login
Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login

Kartenansicht