Offen

Foppa-Pass (Passo della Foppa)

Aktueller Status Offen
Land
Italien
Region Lombardei
Koordinaten 46.24813, 10.299511
Strecke Monno – Vernuga
Länge 25km
Scheitelhöhe 1852m
Max. Steigung 18%
Wohnwagen nicht empfehlenswert
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Dieser Pass stellt eine wunderbare Alternative zum doch oft verkehrsreichen und längst nicht so hohen Aprica-Pass dar. Der 1852 Meter hohe Foppa bietet sich all denen an, die vom Gavia kommend in die Schweiz, zum Berninapass, möchten. Oder jenen, die von Bormio aus ins Val di Sole abschwenken. Und er bietet sich all denen an, die ein kleines, kurviges und in manchen Abschnitten recht steiles Sträßchen zu schätzen wissen. Dazu verbindet der Passo della Foppa das Örtchen Monno im Val di Córteno mit Mazzo di Vatellina im oberen Veltin. Der größte Teil der Strecke ist dank der stets zum Giro d’Italia vorgenommenen Arbeiten in einem guten Zustand.

In den Spitzkehren können vor allem Supersportler schon mal am Lenkeranschlag fahren. Außerdem kommen sie kaum über den ersten, maximal zweiten Gang hinaus. Tourer und Enduros mit großem Lenkeinschlag und reichlich Drehmoment werden aber ganz sicher ihren Spaß auf dem Passo della Foppa haben. 

Die Passhöhe auf 1.852 wird gerne und sogar in der Straßenbeschilderung mit dem Passo del Mortirolo verwechselt. Der liegt rund 45 Meter höher, aber im völligen Abseits. Nur ein kleiner, unbefestigter und überwucherter Weg führt auf dessen Scheitel, von dem aus es keine Möglichkeit zur Weiterfahrt gibt.

StatusDatum/ZeitraumDetails
Offen
09.06.
Wintersperre
15.11.
Offen
13.11.
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login
Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login