Eingeschränkt

Timmelsjoch (Passo del Rombo)

Aktueller Status Eingeschränkt: - 31.10. Zwischen Schönau und dem Timmelsjoch Einbahnregelung wegen Sanierungsarbeiten / Zwischen Untergurgl und Zwieselstein Einbahnregelung
Land
Österreich
Region Tirol
Koordinaten
46.905331, 11.097442
Strecke Sölden (A) – Sankt-Leonhard in Passeier (I)
Länge 68km
Scheitelhöhe 2509m
Max. Steigung 12%
Wohnwagen verboten auf italienischer Seite, nicht empfehlenswert auf österreichischer Seite
Mautstraße Einfache Fahrt: Pkw € 17,– | Motorrad € 15,– | Saisonkarte € 80,– | Wohnmobile über 3,5t, LKW, usw. € 28,00
Straßenbelag Asphalt
Info Öffnungszeiten: 07:00 bis 20:00 Uhr. Beschränkungen auf italienischer Seite: Wohnmobile, Klein-/Autobusse und LKW sind bis max. 8 t Gesamtgewicht, max. 2,55 m Breite und max. 4 m Höhe erlaubt, Anhängerverbot.
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Seit der Saisoneröffnung 2010 ist das Timmelsjoch zu Recht als „Erlebnisstraße“ zu bezeichnen. Mit dem Motorradmuseum an der Mautstation gab es ab 2016 eine weitere Attraktion. Im Januar 2021 brannte der Bau mitsant seinen kostbaren Ausstellungsstücken allerdings bis auf die Grundmauern nieder. Nur wenige Exponate konnten gerettet werden. Die engagierten Betreiber planen aber bereits einen Wiederaufbau des Museums und erhalten dafür zahlreiche Angebot für Ausstellungs-Motorräder aus aller Welt.

Während sich die mautpflichtige Seite der 49 Kilometer langen Strecke in Österreich in perfektem, aber fast schon zu gut ausgebautem Zustand zeigt, sind die mautfreien Serpentinen an der italienischen Südrampe oftmals eine Herausforderung.

Neben der Wintersperre ist die Mautstraße auch im Sommer zwischen 20 und 7 Uhr gesperrt. In Kombination mit Jaufenpass und Kühtai ergibt das Timmelsjoch eine beliebte Motorradrunde.

Status Datum/Zeitraum Details
Eingeschränkt
23.07. –31.10. - 31.10. Zwischen Schönau und dem Timmelsjoch Einbahnregelung wegen Sanierungsarbeiten / Zwischen Untergurgl und Zwieselstein Einbahnregelung
Offen
10.06.
Wintersperre
01.06. voraussichtlich bis 10.06.2021
Schnee
16.10. –16.10. Zwischen Schönau und dem Pass einspurig / Winterausrüstung erforderlich
Gesperrt
25.09.
Lädt Kommentare...

Zeige 1-2 von 2 Kommentaren

Ekke am 30. Juli 2020
Der Pass ist auf Italienischer Seite ein Traum von Kurven und Kehren, mit tollem Panorama, auf der Österreichischen Seite merkt man nicht mal das man auf einen Pass fährt.

Érdna am 5. Juli 2019
Wer diesen wirklich traumhaften Pass nicht selber fahren kann / darf / möchte, kann hier mit minimalen Schnitten gerne einmal eine virtuelle Runde von Sölden bis St. Leonhard im Passeier mit mir fahren: https://www.youtube.com/watch?v=TBAjYSSoSt8&feature=youtu.be

Kommentar verfassen

Kommentare von Gästen werden zunächst überprüft und sind erst nach einer Freigabe sichtbar.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login

Kartenansicht

Teilen