Gesperrt

Aspin-Pass (Col d’Aspin)

Aktueller Status Gesperrt
Land
Frankreich
Region Hautes-Pyrénées
Koordinaten 42.942356, 0.327338
Strecke Arreau – Sainte-Marie-de-Campan
Länge 25km
Scheitelhöhe 1489m
Max. Steigung 9%
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Schwierigkeitsgrad 3
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Der Col d'Aspin verbindet im französischen Département Hautes-Pyrénées die beiden Täler Aure und Campan. Die Ostrampe beginnt im hübschen Bergdorf Arreau, das einen kleinen Bummel lohnt. Dort beginnt die Passstraße D 918 zunächst mit teilweise sehr holperigem Belag. Danach geht es aber schön steil und damit aussichtsreich entlang der dicht bewaldeten Hänge und durch Wiesen und Weiden. Es gibt auf diesem Teilstück viele Kurven, jedoch kaum Kehren. 

Der 1.489 Meter hohe Scheitel begeistert mit einer tollen Aussicht auf die Ostrampe. Die Westrampe ist insgesamt deutlich weniger anspruchsvoll. Dieser Pass stand inzwischen schon 68 Mal auf dem Programm der Tour de France und ist damit der am dritthäufigsten befahrene Pass dieses Radspektakels.

StatusDatum/ZeitraumDetails
Gesperrt
10.11.
Offen
17.02.
Gesperrt
01.02.
Offen
13.11.
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login