Offen

Pyhrn-Pass (ST)

Aktueller Status Offen
Land
Österreich
Region Steiermark
Koordinaten
47.619088, 14.297965
Strecke Spittal am Pyhrn – Liezen
Länge 16km
Scheitelhöhe 954m
Max. Steigung 10%
Wohnwagen geeignet
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Beim Pyhrnpass handelt es sich um den niedrigsten Alpenübergang in den Ostalpen. Der Scheitel befindet sich lediglich auf einer Höhe von 954 Metern. Daher kann er ganzjährig befahren werden und stellt somit eine der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen dar. Über den Pass verläuft die als B138 ausgewiesene Bundesstraße, die zwei österreichischen Bundesländer miteinander verbindet. Die Nordrampe beginnt in Spital am Pyhrn in Oberösterreich, führt über den Scheitel, der sich zwischen den Orten Warscheneck und Bosruck befindet. Die Südrampe endet in Liezen in der Steiermark.

Der Pass wurde schon in der Steinzeit als Handelsweg genutzt, später wurde er zur Römerstraße ausgeweitet. Im Jahre 1190 ließ Bischof Otto II. von Bamberg ein Hospiz errichten, welches den Händlern als Raststätte dienen sollte.

Ihr heutiges Erscheinungsbild verdankt die Straße der Sanierung in den 1960er Jahren. An vielen Stellen wurde sie verbreitert und in diesem Zuge neu trassiert. Seit 1983 wird der einst stark befahrene Pass durch den Tunnel der mautpflichtigen Pyhrnautobahn (A9) entlastet.

Status Datum/Zeitraum Details
Offen
22.11.
Gesperrt
17.11.
Eingeschränkt
12.08. –24.09. Baustelle
Offen
18.01.
Gesperrt
04.01.
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Kommentare von Gästen werden zunächst überprüft und sind erst nach einer Freigabe sichtbar.
Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login

Kartenansicht

Teilen