Pässemarathon 2019: Das könnt ihr gewinnen!

Wenn das kein Grund zur Freude ist: Preise im Wert von über 10.000 Euro sind bei der 2019er Auflage des ALPENTOURER Pässemarathons im Lostopf.

29. September 2019
#Pässemarathon, #Motorradbekleidung, #Motorradzubehör

Auch in diesem Jahr gibt es wieder zahlreiche attraktive Preise beim ALPENTOURER Pässemarathon zu gewinnen. Insgesamt verlosen wir unter den Erstplatzierten hochwertige Kleidung und unter allen Einsendern viele weitere Sachpreise im Wert von über 10.000 Euro! Sicher eine letzter Motivationsschub, bis zum 31. Oktober noch Ziele anzufahren und letztendlich das Roadbook mit den Beweisbildern fristgerecht bei uns einzureichen.


RUKKA zeigt sich der Idee des Pässemarathons gegenüber besonders aufgeschlossen und stellt den Großteil der Hauptpreise bereit. Top-Produkt ist der Anzug EXEGAL. Sein Gore-Tex Pro 3-Lagen-Laminat in Jacke und Hose ist dauerhaft atmungsaktiv und wasserdicht. Zu den üblichen Protektoren an Knien. Hüfte, Schultern, Ellenbogen und Rücken kommt weiterer Schutz im Form des D3O CP1 Brustprotektors. An den Ärmelenden der Jacke ist eine Weiteneinstellung durch Klettverschluss mit elastischem GORE-TEX Wasserschleusen-System angebracht. Die Innenfutter des Anzugs bestehen aus Temperaturregulierendem Outlast.

Der Anzug SPEKTRIA stellt dazu passend ein hochwertiges Pendant für Frauen dar und ist deshalb unser Hauptgewinn für die besten Teilnehmerinnen beim Pässemarathon. 

Aus der Airpower-Serie von RUKKA stammt der Anzug R.O.R mit Protektoren. Seine vielseitigen Belüftungsmöglichkeiten machen ihn gerade in wärmeren Gegenden Europas zu ersten Wahl. Dennoch bleibt er durch das Gore-Tex Pro 2-Lagen-Laminat wind- und wasserdicht – und damit universell einsetzbar. Die Hose verfügt über geräumige, wasserdichte Taschen an den Oberschenkeln und lässt sich problemlos auch über Endurostiefeln tragen.

Der Anzug StretchAir hingegen ist ein reiner Sommeranzug, der auch wärmsten Bedingungen trotzt. Jacke wie Hose lassen viel Luft an die Haut, ohne dabei auf hohe Schutzwirkung des gestrickten Cordura-AFT-Materials zu verzichten.

Zu guter Letzt gibt es von RUKKA noch drei Paar VIRIUM (Herren) oder VIRVE (Damen) GORE-TEX Handschuhe. Die wasserdichten, winddichten und atmungsaktiven textilen Gore-Tex Handschuhe mit Stretcheinsätzen vermitteln ein optimales Griffgefühl am Lenker und verfügen an Daumen- und Zeigefingerspitzen über Material zur Bedienung von Touchscreens.



Die Bekleidungs-Spezialisten von STADLER steuern eine Jacke 4ALL Pro bei. Die hochwertige Cordura-Jacke ist rundum mit CE-Protektoren bestückt. Das Gore-Tex Pro 3-Lagen-Laminat hält auch üblen Witterungsbedingungen stand. Für die kalte Jahreszeit gibt es ein separates, herausnehmbares Thermofutter. Und fünf wasserdichte Taschen verteilen sich sinnvoll innen und außen an der Allzweck-Jacke.



Aus unserem TOURERSHOP24 steuern wir selbst eine unserer beliebten ALPENTOURER-Kombis bestehend aus der Jacke Avantura sowie der passenden Hose Tourero bei. Thermofutter und Membran können einzeln entnommen werden. So sorgt diese Kombi auch an heißen Tagen für luftigen Schutz. Ebenfalls aus unserer Kollektion stammt die Jacke Turini, komplett im auffälligen Rot eures Motorrad-Tourenmagazins gehalten.


Technik-Fans werden sich über die kommunikativen Preise von SENA freuen. Im Lostopf befinden sich das 20S EVO, das sich mit bis zu sieben weiteren Teilnehmern verbinden kann und höchste Audioqualität abliefert. 

Auch das jüngste Modell mit integrierter Actioncam, das 10C EVO, steht bereit. Zudem gibt es das auf Partner- und Onboard-Kommunikation abgestimmte SF4 mit Vier-Wege-Intercom oder Audio-Overlay zur gleichzeitigen Nutzung von Sprechanlage und etwa Musik.



Wer mit dem Motorrad verreisen möchte, benötigt ein robustes Gepäcksystem. Von SW-motech stammt das TRAX-ADV Koffersystem, das in der kommenden Saison einen glücklichen Gewinner auf großer Fahrt begleiten wird. Die Alukoffer werden mit dem durchdachten Quick-Lock EVO-Trägersystem, passend zum Motorrad, angebracht.


Wer am Pässemarathon teilnimmt, legt dabei reichlich Kilometer zurück. Da kommt ein Satz frischer Reifen sicher recht. Gleich fünf solcher Sätze stellt Bridgestone bereit, wobei die Gewinner wählen können, ob sie lieber ein aktuelles Adventure- oder Touring-Set aufziehen möchten. 

Der britische Hersteller AVON spendiert drei Satz Enduroreifen, die ebenfalls unter allen Teilnehmern zur Verlosung kommen. Zur Auswahl stehen der straßenorientierte TrailRider sowie der offroadlastigere TrekRider.


Weitere Sach- und Buchpreise werden aus der Redaktion beigesteuert. Auch Jahresabo von ALPENTOURER werden verlost. Trifft es einen bestehenden Abonnenten, wird sein/ihr Abo einfach um ein Jahr verlängert, bevor es erneuert wird. Neubezieher können sechs Ausgaben lang die Vorzüge eines Abos entdecken und dann über eine Fortsetzung entscheiden.


Es lohnt sich also, Roadbook und Beweisbilder rechtzeitig einzusenden. Einsendeschluss für den Pässemarathon 2019 ist der 31. Oktober 2019, es gilt das Datum des Poststempels (oder der Mail mit Download-Link zu deinen Daten).

Teilen

Weitere Artikel